Header Image

NewComer Independent KulturNacht

Was: „NewComer Independent KulturNacht“
Wo: Jugendkirche Braunschweig, Herzogin-Elisabeth-Straße 80a, am Prinzenpark, 38104 Braunschweig
Wann: 06. April 2013, 20.00 Uhr (Interview ab 20.30 Uhr)

Klangkunst: Band Arjomi, Weltmusik

Ausstellung: Projekt NeunRaumKunst, Jahnstraße

Poetry Slam: u. a. Sven Olinski und Fabian Wolf, U20- Poetry- Slam Braunschweig

Konzert: Indie- Rock- Gruppe Mädchen, IndieMusik mit Piano u. ohne Gitarre

Party: DJ- Team Indie.Disko.Gehn, IndieSound and more

In eindrucksvollem Ambiente der Jugendkirche schickt der Silver Club diesmal die Braunschweiger NewComer ins Rampenlicht! Der Silver Club hat sich neue Juwelen aus Kunst und Kultur aus unserer Stadt herausgepickt, um junge Künstler und neue Projekte dem Publikum vorzustellen. Überzeugt Euch selbst von der Qualität des Nachwuchses der Braunschweiger Kulturszene!

Im Vorprogramm sorgt die Band „Arjomi“ für eine außergewöhnliche Stimmung, in die sie das Publikum durch ein mannigfaltiges Repertoire von Instrumenten sowie Ober- und Untertongesang versetzen wird. Der Kirchenraum wird hierbei so zum einen Klangkörper der ganz besonderen Art und färbt sich in einer Klangkulisse.

Das Hauptprogramm wird mit der Vorstellung des Projektes „NeunRaumKunst“ aus der Jahnstraße durch ein kurzes Interview und Hintergrundbildern eröffnet. Parallel zum gesamten Programm gibt es ein Bonbon für Liebhaber exklusiver Kunstobjekte, die Künstler von „NeunRaumKunst“ werden Exponate aus ihrem eigenen Atelier am Veranstaltungsort ausstellen.
Für einen literarischen Genuss sorgt anschließend der Nachwuchs der Braunschweiger Poetry Slam-Szene, vertreten unter anderem von Sven Olinski und Fabian Wolf. Sie veranstalten den U20-Poetry Slam in Braunschweig, der auch schon im LOT-Theater stattfand. Ihre scharfsinnigen Sprachhülsen und Ihre Wortakrobatik begeistern das Publikum.
Als nächstes und als musikalischer Haupt-Act wird die Indie-Rock-Gruppe „Mädchen“, die den nB-Talentschuppen-Wettbewerb gewann und bereits mit „Nena“ in der Stadthalle auf der Bühne stand, ihren Indie-Piano-Rock, der ganz ohne Gitarre auskommt, ausdrucksvoll präsentieren.

Anschließend schweißtreibendes Abtanzen mit den Jungs von „INDIE.DISKO.GEHN“ bei einer Party mit neuen Indie-Songs und den für den Silver Club gewohnten Indie-Klassikern. Ihr Können beweisen sie regelmäßig im Sauna-Klub im Hallenbad Wolfsburg, auf diversen Indie-Festivals und im ehemaligen Merz in Braunschweig.

 

Presse
BS-Live: 08.04.13
; … Ein großes Lob an den Silver Club für die mutige Entscheidung, eine solche Veranstaltung an einem so außergewöhnlichen Ort zu veranstalten. Sehr erfreulich ist natürlich auch, dass die St.Pauli-Matthäus-Gemeinde der Veranstaltungsidee so offen gegenüber stand und die Türen auch für die Nicht-typischen Kirchgänger öffnete. Es war ein sehr schönes Ambiente, in dem man sich als Gast herzlich willkommen fühlen konnte. Mit dieser Veranstaltung hat der Silver Club die Messlatte für die nächste Kulturnacht zwar schon sehr hoch gelegt, wir sind aber sicher, dass wir auch beim nächsten Mal wieder mit fulminanten Ideen überrascht werden.

 

Feedback

 

„Wat für ´ne geile Location – klasse Veranstaltung … was wäre die Veranstaltungssubkultur in BS ohne Euch …“ (Matthias Trunk)

 

„Super Veranstaltung gestern! Vielen Dank für euer Engagement!“ (Matthias Schröder)

 

„Warn superschöner Hammer — Ihr habt Euch übertroffen – sehr sehr schön !“ (Stupsi Hasenbein)