Header Image

DDR Independent MusikNacht


Was: Silver Club „DDR Independent MusikNacht“
Wo: Mensa der Bildende Künste, Johannes-Selenka-Platz 1 (Eingang Pippelweg), 38118 Braunschweig
Wann: Samstag, 15. Dezember 2012, Einlass: 20.00 Uhr (Talkshow ab 20.30 Uhr), Eintritt frei

Talkshow: Frank Schäfer, einer der bekanntesten braunschweiger Autoren, spricht mit Akteuren der Musikszene aus der DDR über den alltäglichen Konflikt mit der künstlerischen Freiheit.

Live-Musik: Rainer Kirchmann am E-Piano und der Gitarre.

DJ: DJane Soundschwester & DJane Alex

Ausstellung: „Musik und Leben in der DDR“ aus dem DDR-Museum Steinhude

Der nächste Silver Club widmet sich unter dem Motto „DDR Independent MusikNacht“ der Rock- und Undergroundszene der ehemaligen DDR zu. Entdeckt einen ganz besonderen Teil der deutsch-deutschen Musikgeschichte, der nahezu in Vergessenheit geraten ist. Freie Meinungsäußerung, unabhängige Kunst und Kultur sind die Schlagwörter dieser Zeit in der DDR – ein Kampf zwischen künstlerischer Freiheit und der vorherrschenden
Staatsauffassung. Eine äußerst spannende und historische Weihnachtsfeier erwartet Euch!

Frank Schäfer, Musiker und zurzeit einer der bekanntesten Autoren aus Braunschweig, der unter anderem für das Musikmagazin „Rolling Stone“ und die „TAZ“ schreibt, hat sich Akteure aus der damaligen Musikszene der DDR eingeladen, um mit ihnen über das Musikerleben in der DDR und über den alltäglichen Konflikt mit der künstlerischen Freiheit zu sprechen.

Mit dabei ist der Musiker Rainer Kirchmann, der unter anderen die legendäre Rockband „Pankow“ mitgegründet hat, der Moderator des ehemaligen Radiosenders DT64 Lutz Schramm, der mit seiner Independentsendung „Parocktikum“ DDR-Radiogeschichte schrieb und der Drehbuchautor Jochen Wisotzki, der mit seinem Kinofilm „flüstern und Schreien“ eine außergewöhnliche Dokumentation über die Underground-Musikszene in der DDR abgelichtet hat. Musikalisch begleitet wird die Talkshow von Katharina Mohs, die DDR-Klassiker interpretieren wird.

Im Anschluss an die Talkshow wird Rainer Kirchmann in einem kleinen Solo-Konzert Songs von den Anfängen mit der Band „PANKOW“ bis zu seinem heutigen Wirken spielen. Ein Klangerlebnis der besonderen Art.

DJane Soundschwester und DJane Alex, die beide aus der ehemaligen DDR kommen, werden die Perlen der DDR-Musikszene und die Klassiker der Indie-Musikszene auflegen. Wer schon einmal eine Party miterlebte, bei der DJane Soundschwester aufgelegt hat, weiß, was das bedeutet: Nämlich Abtanzen bis in die frühen Morgenstunden! Unterstützung erhält die Soundschwester von DJane Alex, die unter anderem schon im Hansa Kultur Club in Braunschweig aufgelegt hat und sich bestens mit den verbotenen Bands auskennt. Zusammen bilden die beiden an diesem Abend das ambitionierte „Musikkollektiv Silver Club“. Zwei Schallplattenunterhalterinnen auf höchstem Niveau.

An diesem Veranstaltungsabend wird es ein Novum in der Historie des Silver Clubs geben. Das DDR-Museum aus Steinhude wird als erstes Museum überhaupt Exponate ausstellen; eine kleine spannende Ausstellung zum Thema „Musik und Leben in der DDR“. Nutzt die Möglichkeit und taucht ein in einer fast vergessenen Zeitepoche der deutschen Geschichte.