Header Image

Braunschweig in EINTRACHT Independent KulturNacht

Was: „Braunschweig in EINTRACHT Independent KulturNacht“
Wo: Mensa 2 der Technischen Universität, Beethovenstraße 15, 38106 Braunschweig
Wann: Sa., 07.12.2013, Einlass 20:00h / Beginn 20:30h

Talkshow: „Braunschweig in EINTRACHT“
Moderation: Axel Klingenberg
Gäste: Prof. Armin  Burkhardt, Dr. Gerald Fricke, Tobi Wan, Jan-Heie Erchinger, Till Burgwächter, Ehrenspieler Klaus Meyer

Mini-Konzerte: Jan-Heie Erchinger, Tobi Wan,
Peter Stoppok und die Braunschweiger Stadtmusikanten

Konzert: Braunschweig Pension

Party: DJ van Bauseneick & DJ Manni

Ausstellung: Graffiti-Kunst von SiK-One und Monk-Vermonk; div. Fan-Exponate

Unter dem Motto „Braunschweig in EINTRACHT Independent KulturNacht“ wollen wir dem Phänomen „Eintracht“ sportlich, aber auch ganz wörtlich auf den Grund gehen.
Was ist dieses Gemeinschaftsgefühl, mit dem sich fast ganz Braunschweig identifiziert? Woher kommt es? Selbstverständlich setzen wir uns auch mit dem Thema Fußball, auf dem Platz und neben dem Platz, auseinander. Ein bunter Kulturmix aus Talkshow, Konzert, Ausstellung und Party zum Motto erwartet Euch!

Talkshow:
Mit dem Herausgeber „Axel Klingenberg“ machen sich einige Autoren des Buches „Blau-Gelb-Sucht“ auf die Suche nach der Eintracht und dem gemeinsamen Wir-Gefühl. Sie untermalen ihre Erinnerungen und Erlebnisse zur Eintracht durch kleine Lesungen aus „Blau-Gelb-Sucht“. Unterstützung erhalten sie von dem Germanistik-Dozenten und Autoren „Prof. Armin Burkhardt“, dem Politikwissenschaftler „Dr. Gerald Fricke“, dem Musiker und Fußballfan „Tobi Wan“, dem Musik-Dozenten und Mitgründer der Band Jazzkantine „Jan-Heie Erchinger“, dem Schriftsteller „Till Burgwächter“ und von dem Abwehrspieler der Meisterschaftsmannschaft von 1966/67 von Eintracht Braunschweig „Klaus Meyer“. Abgerundet wird die Talkrunde durch Live-Musik von „Jan-Heie Erchinger“ und „Peter Stoppok“, der mit dem Chor der „Braunschweiger Stadtmusikanten“ „You‘ll never walk alone“ singen wird, und durch Videos.

Konzert:
Nach der Talkshow wird „Marc Wittfeld“ mit seiner Band „Braunschweig Pension“ die Bühne übernehmen. Natürlich werden Sie auch ihren Aufstiegs-Song „Hallo Bundesliga“ spielen. Es erwartet Euch ein abwechslungsreiches Konzert, mal laut, mal schräg, aber immer melodiös und selbstironisch. Im Vorprogramm wird „Tobi Wan“ seinen Aufstiegs-Song präsentieren.

Party:
Unsere DJs „van Bauseneick“, der sonst bei der Indie-Ü30-Party auflegt, und „Manni“, der früher im Merz und Brain den Plattenteller bewegte, werden alles geben, um sämtliche Tanz- und Fußballer-Beine zum Schwingen zu bringen. Neben den für den Silver Club gewohnten Indie-Klassikern, darf man sich auch auf Perlen und Raritäten aus über 50 Jahren Musikgeschichte freuen.

Ausstellung:
Die beiden Künstler „SIKone“ und „Monk-Vermonkt“ stellen Graffitikunst und Streetart aus.
Außerdem werden ausgewählte Eintracht-Braunschweig-Fan-Exponate gezeigt.
Es wird auch einen Bücherstand geben.