Header Image

Französische IndieSound KulturNacht

Was: „Französische IndieSoundKulturNacht“
Wo: ehem. Krabbenkuppel, Breitestraße 18 Braunschweig
Wann: 12. September 2009, 20.30 Uhr (Lesung ab 21.00 Uhr)

Lesung: Régine Rius liest Serge Gainsbourg und eigene Werke, musikalische Begleitung: Ulli Meier Degering & Jörg Melchert

Ausstellung: Planen-PopArt der Künstlerin „Ehlo“ & Streifzug mit den Fotografen Roman Brodel durch das Nachtleben Braunschweigs

Musik:  Butch Cassidy (Pleasure Park (Nexus), Riptide & Popkomm) & Christoph Braun (Roter Salon & Kunstbühne Berlin & Spexredakteur) Support-DJ: Reverend Todd`n Roll (Holy Church of Rock-n-Roll & Kult-O-Rama)

 

Es ist soweit, schnallt Euch an und feiert mit uns heute Abend in der ehemaligen Krabbenkuppel eine französische IndieSoundKulturNacht! Diesmal sind wir nicht allein am Start, sondern im Zusammenspiel mit KULT-O-RAMA haben wir für Euch ein fettes Paket an Party, Lesung und Ausstellung zusammengeschnürt!

Keine Angst, es wird nicht nur französische Klänge geben. In alter Manier des Silver Clubs werden auch Klassiker gespielt. Das Sagen an den Regler hat der unermüdliche Lokalmatador der Braunschweiger DJ-Szene Butch Cassidy (Pleasure Park (Nexus), Riptide & Popkomm). Der zweite Mann an den Regler ist Christoph Braun, der normalerweise in Berlin den Plattenteller dreht (Roter Salon & Kunstbühne Berlin) und sich als Redakteur des Popkulturmagazins „Spex“ bestens in der französischen Indiemusikszene auskennt. Unterstützt werden die beiden von Reverend Todd`n Roll (Holy Church of Rock-n-Roll & Kult-O-Rama).

Für eine Lesung der besonderen Art, wird Régine Rius sorgen. Die Französin wird Texte von Serge Gainsbourg und eigene Werke lesen, musikalisch begleitet hierbei wird Sie von den beiden Gitarristen Ulli Meier Degering und Jörg Melchert! Wer nicht ganz so sattelfest in der französische Sprache ist, den können wir beruhigen, denn auch für nicht Franzosen ist durch den Misch aus französischer und deutscher Sprache die Lesung verständlich.

Für das richtige Ambiente sorgt die PopArt-Ausstellung der Künstlerin Ehlo, die Ihre Malerei auf LKW-Planen verewigt hat, und die Foto-Ausstellung des Fotografen Roman Brodel, der in seinen Fotografien das Braunschweiger Nachtleben dokumentiert.

 

Presse

Freie Autorin „Nina Kubat“, September 2009; Der SILVER CLUB & KULT-O-RAMA veranstalteten in der ehemaligen Krabbenkuppel (Breitestr. 18, BS) am Abend des 12. Sep. 2009 die Französische IndieSoundKulturNacht. Eine Party bei Tropenhitze, die es würdig war, an diesem Abend den neuen Braunschweiger Veranstaltungsort, die ehem. Krabbenkuppel, französisch und kräftig einweihen zu dürfen.

Die Veranstaltungselemente Party, Lesung und Ausstellung waren sehr geschickt gewählt und landeten bei den Gästen vollste Treffer: Das zahlreich erschienene Publikum amüsierte sich prächtig in angenehm-freundlicher Atmosphäre und bei auffallend gemütlicher Ambiente.

Für eine gefüllte Tanzfläche sorgten mit französischen Klängen und Klassikern: DJ Butch Cassidy (Pleasure Park, Riptide & Popkom) und Christoph Braun (Roter Salon & Kunstbühne Berlin & Spex-Redakteur) sowie Support-DJ Reverend Toddn Roll (Holy Church of Rock-n-Roll & Kult-O-Rama).

Régine Rius las Serge Gainsbourg und eigene Werke. Die Lesung wurde mit Begleitung von den beiden Gitarristen Ulli Meier Degering und Jörg Melchert musikalisch untermalt. Wer Lust an Ausstellungen hatte, gesellte sich zur PopArt-Ausstellung der Künstlerin Ehlo und der Foto-Ausstellung des Fotografen Roman Brodel.